Informationen - Gedanken - Rezepte

Hier findest Du Infos

über Gesundes & Heilsames für den Alltag,

Rezepte & Geschichten :o)

Donnerstag, 21. Februar 2008

 

Der Granatapfel

Der Granatapfel - Grenadine - Malum punicum


- enthält viele Antioxidantien,
   schützen das Nervensystem mit Hilfe von

   Polyphenolen vor freien Radikalen
- schützt vor Gefäßerkrankungen

  (besser als Rotwein, oder grüner Tee!!!)
- verlangsamt den Alterungprozess
- schützt vor/bei Diabetes
- schützt vor bakteriellen und viralen Infektionen
- verhindern Arteriosklerose
- verringern schlechtes Cholesterin
  (die Blutgefäße bleiben/werden sauber und elastisch)
- schützt vor Prostata-, Darm, Magen-, Haut-, Lungen-, Brust- & Gebärmutterkrebs
- bewahrt vor Arthritis und Gelenksentzündungen
- Kerne enthalten Phytoöstrogene (pflanzliche Pseudohormone)
- schützt somit Frauen vor typischen Wechselbeschwerden
- bewahrt vor PMS (Prämenstruellem Syndrom)
- Symbol der Fruchtbarkeit – mehr als 50% der Frucht besteht aus Samenkernen
- Aphrodisiakum (piperidinhaltig) für Frauen und Männer
- kann nur vollständig ausgereift geerntet werden

  (enthält tatsächlich sonnengereifte Vitamine!)

Granatäpfel beinhalten:

Vitamine:
A
B1 B2 B3 B5 B6 B7 B9 B12
C
D
E
Natrium                      Schwefel                Chlor                  Eisen
Kalium                        Zink                      Kupfer                Mangan
Calcium                      Fluor                     Aminosäuren

Magnesium                  Iod                       Phosphor

Rezepte:           Für den Kreislauf:                       Pomtini:

                         Mineralwasser                               Martini
                         frischer Granatapfelsaft                 Granatapfelsaft
                         frischer Zitronensaft                      Zitronenscheibe

                                                                            Eis

Dessertsauce (zu Buchteln, Schmarren, Strudeln, Aufläufen, Eis,…):
Saft von 2 Granatäpfeln mit
40 g Fruchtzucker in der Pfanne karamellisieren und mit etwas Grenadine ablöschen.
Saft einer frisch gepressten Zitrone und
1/8.l frisch gepresst Orangensaft beifügen.

Enjoy!!!


p.s.: Granatapfelprodukte sind SEHR empfehlernswert für KINDER!!!


Lapachobaum
Lapachobaum

Donnerstag, 21. Februar 2008

Lapacho - Der Baum des Lebens - Der Tee der Inkas


Gewonnen wird der Tee aus der Innenrinde des Lapachobaumes.
Die Rinde wächst innerhalb eines Jahres wieder nach

und schadet dem Baum nicht langfristig.
Die immergrünen Lapachobäume wachsen in Mittel- & Südamerika.

Sie werden etwa 700 Jahre alt.

Die Rinde beinhaltet:

Eisen            Barium
Kalium          Strontium
Jod               Lapachin
Tannine (= Gerbstoffe)
- diese wirken adstringierend und fördern die Wundheilung der Haut

(auch als eine 20-Minuten- Kompresse)
Lapacho enthält kein Koffein.

Heilwirkungen:

• stärkt im höchsten Maße das Immunsystem
• entzündungshemmend
• beruhigend (bei allen Arten von Stresserkrankungen)
• antibakteriell
• antiviral
• tonisierend
• schweisstreibend
• schmerzstillend (auch bei Insektenstichen)
• senkt den Blutzucker
• senkt den Blutdruck
• regt den Darm an
• unterstützend Diabetes & Darmpilz
• hilft als Tee und Kompresse bei Herpes, Gürtelrose,

  Schuppenflechte und anderen Hauterkrankungen

Kein Krebsheilmittel - die Menge und die Stärke des Tees wären so hoch dosiert,

dass die Nebenwirkungen mehr Schaden als Nutzen brächten.

In der Schwangerschaft nur als Kompresse anwenden.

Zubereitung des Tees:
1 - 2 EL Rinde in 1l Wasser 10 Minuten köcheln, danach 20 Minuten ziehen lassen.

Als Heilmittel könnt ihr bei mir auf Bestellung auch selbstgemachte Lapachotinktur bekommen.


Albert Einstein 1879-1955
Albert Einstein 1879-1955

- Jede Materie ist vibrierendes Licht auf verschiedenen Frequenzen. -

Albert Einstein


Scones mit Butter & Salz
Scones mit Butter & Salz

Samstag, 1. März 2008


Rosmary, my love

Dieser Artikel ist einer großen Liebe gewidmet: dem ROSMARIN

Ich liebe meinen Rosmarin. Ich beschenke ihn, ich spreche mit ihm und ich freue mich, wenn es ihm gut geht.
Der Frühling ist da und er ist wieder in seinem Element.
Stramm steht er da, wie ein übermütiger, junger Mann, der zum Tanz auffordern möchte.

In Wales sagt man, dass ein Kochlöffel aus Rosmarinholz das Essen nahrhafter macht.
Kluge Waliser, wusst´ ich´s doch...

Aber auch die Rosmarinblüten in Salaten, oder mit Zucker kandiert sind eine edle und gesunde Delikatesse!

Rosmarin erhöht den Blutdruck, wofür jede Schwangere mit Hypotonie dankbar ist.
Schwindel und Brechreiz verschwinden innerhalb von Sekunden, wenn Frau an einem Fläschchen Rosmarinöls schnuppert.
Qualitativ hochwertiges Öl erkennst Du am Preis. Sei besonders achtsam bei Ölen aus Apotheken, Drogerien und Esoterikgeschäften - diese sind oft nicht 100% reine ätherische Öle. Der Richtpreis sind je nach Pflanze etwa 25 Euro für 15 ml.
Verwendbare Öle riechen nicht "alt" - und hochwertiges Rosmarinöl riecht wie reifer, guter, saftiger Rosmarin.
Stark, frisch, kraftvoll und mächtig. Der Felsen in der Brandung sozusagen....

Ein Beutel um den Hals mit frischen Rosmarinzweigen schützt auch vor Ohnmacht.
Nicht nur Schwangere, sondern auch junge Mädchen, denen die Hormonschwankungen der Pubertät zusetzen und dann auch schon den reiferen Frauen, denen die Wechselbeschwerden zu schaffen machen.

Rosmarin ist aber hauptsächlich ein wunderbares Gewürz in der Küche.
Ein Blattsalat mit kleingehacktem Rosmarin ist paradiesisch gut!
Rosmarinkartoffel, Rosmarin im Ratatouille, oder am Lammbraten für Gäste.
Die Herrlichkeit auf Erden!!!

Meine unheilbare Anglophilie ist bekannt - deshalb hier ein Lieblingsrezept:

ROSMARY SCONES

1/4 kg frisch gemahlenes Gerstenmehl (Bio Dinkelmehl, Weizenvollkorn geht auch)
60 dag Olivenöl
2 Handvoll Kokosblütenzucker
3 EL kleingehackte Rosmarinblätter (können auch 2 sein, ich mag´s eher intensiv)
1 Bio-Ei oder Eiersatz

1 ganz klein gehackte Karotte
etwas Milch (Hafermilch oder Nussmilch ungesüßt /Sojamilch ist hier nicht empfehlenswert)

Alles zusammenmischen, Teig auf ca 2cm Höhe ausrollen und mit einem Glas oder einer Tasse Kreise ausschneiden.
Diese auf ein Backblech legen, mit Milch bestreichen und bei 220 Grad backen, bis sie eine schöne Farbe haben.
Je nach Herd etwa 15 Minunten also.

HEISS SERVIEREN - der Geruch lockt Raubtiere an - die Scones leben bei uns nicht lange.. ;o)
Dazu ein Assamtee mit Ahornsirup und Hafermilch...und die Seele tanzt vor Freude!

 

Scones sind leicht herzustellen und Ihr könnt Eurer Phantasie freien Lauf lassen.

Ob mit Kürbiskernen, mit Pomodori Secchi, mit gerösteten Nüssen, mit Safran oder mit Eurem Lieblings-Kräutermix - Euer Geschmack und Eure Laune bestimmen das Rezept.

Scones können auch ohne spezielle Beigaben gemacht werden und dann - .... ja und dann .... mit guter Marmelade genossen werden!

Have fun  & enjoy!


Ätherische Öle bekommt man heutzutage fast schon überall.


Leider sind fast alle Öle, die im Handel erhältlich sind, verdünnt, gesundheitsschädlich - manche sogar hochgiftig.

 

Öle, die zur Aromatherapie verwendet werden, sollten die besten, reinsten und die hochwertigsten sein.

 

Gerne berate ich Dich bei der Auswahl.


welcome in our family, Barbara, 5 months
welcome in our family, Barbara, 5 months

INKARNATIONSVERTRAG

- Es ist hilfreich, über jeden Satz einzeln nachzudenken.

§1) Sie erhalten einen Körper. Dieser Körper ist neu und einmalig. Niemand sonst bekommt den gleichen.

§2) Sie erhalten ein Gehirn. Es kann nützlich sein, es zu benutzen.

§3) Sie erhalten ein Herz. Die besten Resultate erzielen Sie, wenn Hirn und Herz ausgewogen benutzt werden.

§4) Sie erhalten Lektionen. Niemand bekommt exakt die selben Lektionen, wie Sie oder kann sie Ihnen abnehmen.

§5) Sie können tun, was Sie wollen. Alles, was Sie anderen antun, kommt zu Ihnen zurück.

§6) Eine Lektion wird so lange wiederholt, bis sie begriffen wurde. (Auch inkarnationsübergreifend)

§7) Dieser Vertrag ist für alle gleich. Es gibt keine Privilegien, auch wenn einige das behaupten. (Handschriftliche Änderungen haben keine Gültigkeit.)

§8) Sie bekommen Spiegel, um zu lernen. Viele Spiegel sehen aus wie andere Körper. Sie sind dazu da, Ihnen etwas zu zeigen, das in Ihnen ist.

§9) Wenn Ihr Körper zerstört wird oder aufhört, zu funktionieren, bekommen Sie einen neuen. (Es kann zu Wartezeiten kommen.)

§10) Der Inkarnationsvertrag läuft erst aus, wenn alle Lektionen zu einem befriedigenden Ergebnis geführt haben.

§11) Was befriedigend ist, bestimmen Sie!

 

- Nützliche Hinweise und Tipps:

* Ziel ist es nicht, beim Verlassen eines Körpers möglichst viel Geld zu haben.
* Es gibt keinen Bonus für Berühmtheit oder Beliebtheit.
* Sie müssen sich nicht an den Fehlern anderer orientieren.
* Regeln sind dazu da, um überprüft zu werden.
* Behauptungen anderer über das Ziel können Ablenkungen sein.
* Sie können nichts falsch machen. Es kann höchstens länger dauern.
* Zeit ist eine Illusion!
* Sie haben Zugriff auf alle Antworten über eine spezielle Verbindung in Ihrem Herzen.
* Alles innerhalb des Schulungsraums reagiert auf Herzensausstrahlung.
* Versuche, den Schulungsraum zu beschädigen, führen zu Einschränkungen.
* Niemand kann Ihnen die Verantwortung abnehmen.
* Gewalt führt niemals zu einer Lösung.
* Es kann nützlich sein, darauf zu achten, welche Situationen sich wiederholen.
* Drogen (legale und illegale) können die Wahrnehmung der Lektionen verfälschen.
* Nur weil alle sich auf eine Weise verhalten, muß das nicht bedeuten, daß es richtig ist.
* Es gibt selten nur eine richtige Lösung.
* Sie können einen Antrag auf Vergebung stellen.
* Es gibt keine Extraklauseln für niemanden.
* Sie werden geliebt. (Auch wenn Sie in der Bronx oder Somalia sind.) Alles andere ist Täuschung.
* Lektionen sind besondere Gelegenheiten, sich zu entwickeln und keine böse Absicht.
* Es kann riskant sein, seinen Körper anderen anzuvertrauen.
* Andere in der Entwicklung zu behindern, bringt keinen Vorteil.
* Sie bekommen (vorzugsweise während der Nachtstunden) Gelegenheit, den Körper zu verlassen.
* Erinnerungen an Erfahrungen außerhalb des Körpers werden nicht im Körper bzw. Gehirn gespeichert.
* Herumspielen an Ihrem Körper ist Ihr gutes Recht. An den Körpern anderer erfordert es deren Einwilligung.
* Abgucken ist sinnlos!
* Wer Ihnen eine Lebensversicherung anbietet, ist ein Betrüger.
* Das mutwillige Beenden einer Inkarnation führt zu viel unnützem Papierkram.
* Wissenschaftliche Gutachten und heilige Schriften dienen der Verwirrung.
* Es geht nicht darum, Erster zu sein.
* Es geht nicht darum, cool auszusehen.
* Niemand macht in Ihrer Situation eine bessere Figur als Sie.
* Sie sind nicht der Einzige, der am Sinn des Inkarnationsvertrages zweifelt.
* Da Sie diesem Vertrag zugestimmt haben, ist es unnütz, sich darüber zu beschweren, dass Sie hier sind.

(Jo Conrad, 15.3.2002)


Ich verneige mich vor Dir.
Die Mistel

Die Mistel
Viscum album

 

Wer die Mistel eigentlich ist und was sie alles kann, würde ein Buch füllen.

 

In unseren Breiten, in der sogenannten "Zivilisation", macht sie als Krebsheilmittel von sich Furore.

Seit Jahrtausenden allerdings, ist die Mistel bei Schamanen, Druiden und Kräuterweibern als heilige Pflanze bekannt und wird sehr verehrt.

Die Zauberkraft der Mistel beschützt und hält das Glück im Haus.
Als Verbündete kann sie wahre Heil-Wunder bewirken.
Sie wird auch deshalb "All-Heil" genannt.

 

Als Rute ist eine Mistel ein wahres Geschenk!

 

Die Mistel erhöht die Qualität des Wirt-Baumes unermesslich.
Sie ist kein Parasit!

Es ist ein Wesen, das weder ganz der Erde, noch ganz zum Himmel gehört.
Ein göttliches Wesen, das Wurzeln zu schlagen nicht bereit ist.

 

Die Mistel kann wie andere Kräuter auch als Heiltee, Aufguss oder in Cremen verabreicht werden.

Bei kalten Füßen, bzw. schlechter Durchblutung ist ein heißes Fußbad mit gehackten Mistel- und Lavendelblättern eine absolut entspannende Wonne.

 

In Cremen als Pulver eingemischt hilft sie sehr bei Gelenksentzündungen.

 

Für einen guten Mistelwein lasse drei Handvoll Mistelblätter in 1 l gutem, trockenem Weißwein zwei Wochen im Keller ziehen.

Seihe ab und trinke täglich ein Glas in kleinen Schlückchen über den Tag verteilt.

 

Als Tee gegen Bluthochdruck 1 TL Mistelblätter etwa 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen. Täglich morgens und abends eine Tasse trinken.

Dieser Tee ist auch günstig, wenn man tagsüber Stress hat und der Herzschlag aus diesem Grund öfter beschleunigt.

 

Das Mistelkraut weitet und stärkt die Blutgefäße und schützt somit auch vor Arteriosklerose.

 

Bitte achte beim Ernten von Kräutern und Pflanzen - ganz besonders der Mistel - auf deren Einverständnis und schneide respektvoll nur das ab, was Du auch brauchst.

 

 

1 Kommentare